DATAflor Newsletter Juli 2015  
 
Die Themen:
Einladung zum Aufmaßtag Süd
Aufmaß und Abrechnung - Praxisteil Drohnenflug

„Aufmessen und abrechnen von kleinen und großen Bauvorhaben“ - das Thema hatte im März fast 100 Interessenten aus dem GaLaBau nach Göttingen gelockt (siehe Pressebericht Neue Landschaft 4/2015). Wegen der großen Nachfrage findet der DATAflor Aufmaßtag nochmals im süddeutschen Raum statt, und zwar am

16. September 2015 in Feuchtwangen
von 11–18 Uhr bei der Bayerischen Bauakademie.
Teilnahmegebühr 89 € zzgl. gesetzl. MwSt. inkl. Abendessen


Herzlich eingeladen sind alle Unternehmer und Bauleiter mit Interesse an den Themen "Aufmaß und Abrechnung" und "Drohnen-Technologie". Das gemeinsame Abendessen ist eine wunderbare Gelegenheit für Gespräche mit Kollegen fern vom Alltagsstress.
Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl: am besten gleich anmelden!

zum Programm...

zur Anmeldung...

Tipps & Tricks: zwei Monitore

BUSINESS mit zwei Monitoren


Sowohl Kunden als auch DATAflor-Mitarbeiter bestätigen immer wieder: Die vielen Möglichkeiten der neuen Adressverwaltung kann man am besten ausschöpfen, wenn man mit zwei Monitoren arbeitet. Davon ist jeder begeistert, der's testet:


Monitor 1: Adress-Manager
Monitor 2: LV-Bearbeitung


Das Arbeiten mit zwei Monitoren optimiert den Workflow der beiden Programmbereiche, spart viele Klicks und macht einfach Spaß - probieren Sie es aus!


Wettbewerb Callwey Verlag


Foto: Marion Nickig

GÄRTEN DES JAHRES GESUCHT

Wer hat den schönsten Garten im ganzen Land?
Einsendeschluss 15. Juli


Der Callwey Verlag und Garten + Landschaft loben zum ersten Mal gemeinsam mit ihren Partnern: Mein schöner Garten, BGL Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V., bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, DGGL Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V., KANN GmbH Baustoffwerke und Schloss Dyck, den Wettbewerb GÄRTEN DES JAHRES aus und suchen die besten von Landschaftsarchitekten / Garten- und Landschaftsbauern gestalteten Privatgärten im deutschsprachigen Raum.

Mehr…

Foto des Monats Juli


© reimann + baranowski

Pflanzenfotos in brillanter Qualität, jeden Monat ein Foto als free Download?! Ein toller Service, den wir so gut finden, dass er uns eine neue Newsletter-Rubrik wert ist.

 

Die Bildagentur reimann + baranowski BAUM + PFLANZENFOTOGRAFIE hat sich auf hochwertige Pflanzenfotografie für Planer, Gärtner, Produzenten, Lieferanten und alle Wiederverkäufer von Pflanzen und Bäumen spezialisiert. Zum Kennenlernen für ein innovatives Pflanzenmarketing gibt es jetzt das Foto des Monats...

BRUNS-Pflanze des Monats Juli
 

Clethra alnifolia – Silberkerzenstrauch, Zimterle


Insektenmagnet mit langer Blütezeit

Im Juli beginnt der Silberkerzenstrauch, seine Blüten zu öffnen. Diese duften nicht nur wundervoll und intensiv, sie sind auch eine beliebte Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge. In seiner nordamerikanischen Heimat (von Maine bis Florida) werden die nektarhaltigen Blüten sogar gelegentlich von Kolibris besucht. Clethra alnifolia macht über viele Monate im Garten eine gute Figur. Der etwa 2 m hohe, vieltriebige Strauch besitzt dichtes, frischgrünes Laub. Die Blütezeit erstreckt sich über viele Wochen von Juli bis in den September hinein..

BRUNS online...

 
  Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.
 
//-->